Angermünder Str. 23b,
16278 Schöneberg OT Felchow

033335 / 3012 - 0
033335 / 3012 - 110
info@landhotel-felchow.de
deutsch   english

Radfahren in der Uckermark

Radfahren in der Uckermark: Über die Hügel rollen, den Blick weit schweifen lassen, an einem der 400 Seen rasten und vielleicht auch eintauchen ins klare Wasser, kilometerweit durch dichte Wälder radeln und links und rechts der Radwege Kraniche und Störche bewundern, Stadtmauern, Dorfkirchen und alte Obstbaumalleen. Viele begeisterte Radfahrer, die jedes Jahr in zwischen Havel und Oder unterwegs sind, bestätigen es gern: Die Uckermark lässt sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Das dichte Radwegenetz führt inzwischen in (fast) jeden Winkel der Uckermark - und zu den landschaftlichen Highlights sowieso. Doch Achtung: Die Region liegt zwar durchaus "im flachen Land", aber die Hügel, die ja den besonderen Charakter der Uckermark ausmachen, haben es durchaus in sich. So geht es immer mal wieder hoch - aber bald auch wieder hinunter. Und wer ein bisschen Schwung mitnimmt, der kommt ganz entspannt über "Berg und Tal".

Die überregionalen, sehr gut ausgebauten und beschilderten Trassen wie der Oder-Neiße-Radweg und die Fernradwege Berlin - Usedom und Berlin - Kopenhagen eignen sich hervorragend, um aus Richtung Berlin oder von der Ostsee kommend mit dem Rad in die Uckermark zu kommen. Da diese "Transitstrecken" die Uckermark jeweils an anderen "Enden" die durchqueren bzw. berühren, kann man auf ihnen sehr gut große Teile der Region erradeln. Wer den eigenen Drahtesel ganz zu Hause lassen möchte, findet in der Uckermark auch eine ganze Reihe von Fahrradverleihern. Eine Menge nützlicher Informationen einschließlich einer hilfreichen Radbroschüre mit Tourentipps gibt es übrigens bei der Tourismus Marketing Uckermark tmu.

Wer mit "Flachlandgarantie" radeln möchte, dem sei der Oder-Neiße-Radweg empfohlen - den Sie vom Landhotel Felchow nach kurzer Zeit erreichen. Wer große Teile der Uckermark auf einer Runde erleben möchte, sollte sich mit dem Fahrrad auf den rund 260 Kilometer langen Uckermärkischen Radrundweg begeben - oder eben auf Teilabschnitte. Auch diese sehr reizvolle Trasse ist schnell vom Hotel aus zu erreichen. Immer wieder werden Sie auf Ihrer Tour schöne Plätze entdecken, die zum Staunen und zum Picknicken einladen. Steigen Sie ab und lassen Sie sich ein auf eine Entdeckungstour.

nach oben